21.01.2014 | Herner TC - DJK Frankenberg 86:52
Regionalliga Damen
Herner TC - DJK Frankenberg 86:52 (17:13 , 16:12 , 28:15 , 25:12 )

Siebert 14, Dorlöchter: Julia 8, Sarah 4, Lisa , Winkelmann, Müller 19 (1x3 Pkt.), Pooch 5, Veith 6, Hahn 7, Lappenküper 12, Bräuer 4, Sola 7 (1x3 Pkt).
Nach dem Bundesliga Spiel trat die zweite Mannschaft des HTC gegen DJK Frankenberg an. Der Gegner reiste mit nur 8 Spielerinnen an - diese waren jedoch sehr erfahren. Nach der zweiten Minuten führte der Gast 6:2, mit einem Dreier von Malina Sola und 4 schnellen Punkten von Anna Lappenküper und Julia Dorlöchter setzte sich das Herner Team aber wieder leicht ab (9:6). Bis Ende des ersten Viertels konnten sich die Hernerinnen auf 17:13 absetzen. Frankenberg agierte mit Zonen-Defense, mit der Herne ein wenig Probleme hatte. Der Vorsprung wuchs jedoch weiter, auf 27:17 in der 16.Min. und auf 33:22 in der 19.Min. Mit einer 8 Punkten Führung ( 33:25 ) ging es in die Halbzeitpause zur Teambesprechung. Nach einer Offense-Taktik Umstellung lief es nach dem Seitenwechsel für den HTC auch deutlich besser. Zahlreiche Fastbreak-Punkte und offene Würfe fanden das Ziel. Coach Marcin Dolega: „Bis zur 26.Min. hatten wir noch nicht so einen großen Vorsprung, jedoch wurde unsere Verteidigung noch intensiver. In den folgenden vier Minuten kassierten wir keinen Korb - dafür meisterten wir einen 12:0 Run. Eine tolle Teamleistung!“ Spielstand zum Ende des 3.Viertels 61:40. Beim Stand von 70:45 Mitte wechselte Frankenberg erneut die Defensive. Der HTC konnte jedoch weiter ausgespielte Würfe gut positionieren. Mit konstant guter, aggressiver Verteidigung konnten die Herner Mädels in letzten vier Minuten wieder einen 14:3 Run verbuchen. Endergebnis 86:52. „Wir haben einen Schritt nach vorne gemacht und gezeigt, dass wir in der Lage sind unsere Taktik während des Spiels zu ändern. Es ist noch viel zu tun - allerdings haben wir dafür auch viel Zeit, denn unser Altersdurchschnitt beträgt gerade einmal 19 Jahre“, resümierte ein zufriedener Coach Marcin Dolega.
<< zur Übersicht...