02.04.2017 | Fechten: Dreimal Bronze bei Landesmeisterschaften
Die besten A-Jugend-Fechter des Landesverbandes trafen sich bei der Westfälischen Meisterschaft in Arnsberg. Der Herner TC schickte jeweils seine stärksten Fechter auf die Planche. So vertraten Lotte Kettling im Damendegen sowie Marlene Budde und Can Cenan im Säbel die Herner Farben.
Kettling konnte mit dem Gewinn der Bronzemedaille ihrer Favoritenrolle nicht ganz gerecht werden. Zunächst zeigte sie einen fehlerfreien Auftritt. Ohne Niederlage in der Vorrunde setzte sie sich an Position eins der Direktausscheidung. Nach mehreren deutlichen Siegen in der K.o.-Runde stand sie dann im Halbfinale gegen Victoria Ahaus aus Padaborn. Hier musste sie ihre einzige, aber auch finale Niederlage hinnehmen. Im Mannschaftswettbewerb erfocht sie gemeinsam mit Fechtern vom TV Gladbeck die Silbermedaille.
Im Damensäbel scheiterte Budde ebenfalls im Halbfinale. Gegen die spätere Siegerin Carmen Senf aus Oelde kam sie jedoch nie richtig ins Gefecht, freute sich aber dennoch über die Bronzemedaille.
Als letzter Herner im Bunde belegte Cenan ebenso den Bronzerang. Auch er zeigte ein zunächst fehlerloses Turnier ohne jegliche Niederlage. Im Halbfinale behielt dann jedoch der Herforder Marlon Leichert die Oberhand.

<< zur Übersicht...