20.05.2018 | Fechten: Beide HTC-Teams qualifizieren sich für das Deutschlandpokalfinale
Auch in diesem Jahr konnte sich beide Mannschaften des Herner TC für das Deutschlandpokalfinale qualifizieren. Das Herrensäbel- und das Herrendegen-Team des HTC kämpfte sich über mehrere Runden beim größten deutschen Fechtwettbewerb mit über 400 teilnehmenden Mannschaften bis ins Finale der besten acht Mannschaften in jeder der sechs Disziplinen. In der Vorschlussrunde durften beide Mannschaften in der heimischen Halle des Haranni-Gymnasiums antreten. Dem Herrendegen-Team, um Matthias Becker, Oliver Falter, Kai Konschewitz und Alexander Marchet, gelang mit einem 45:40 gegen Bremen der Einzug ins Finale. Mit 45:35 gewannen Leonard Budde, Can Cenan, Jan Patrick Camus sowie Jürgen Camus ebenso locker im Säbel gegen die Mainzer Kontrahenten. Im Finale am 02. Juni in Münster gelten beide HTC-Teams als Medaillenkandidaten.
<< zur Übersicht...