22.07.2018 | Fechten: Camus holt Gold zum Saisonabschluss
Die Herrensäbelfechter des Herner TC sorgten noch einmal von der Sommerpause beim Internationalen Säbelturnier in Bochum für Medaillen.
Lukas Rüller und Jan Patrick wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Bereits nach jeweils sieben Siegen in der Vorrunde an Position eins und zwei der Direktausscheidung gesetzt, trafen sie nach weiteren deutlichen Siegen im Finale aufeinander. Hier setzte sich letztlich Camus knapp mit 15:14 durch. Dies bedeutete Gold für Camus und Silber für Rüller. Can Cenan scheiterte im Achtelfinale ebenso knapp mit 15:14 am Isländer Magnus de Witt. Gewann aber noch in der Folge alle seiner Platzierungsgefechte und sicherte sich mit Platz neun den Titel als bester Juniorenfechter. Auch dabei war Zabiullah Aziz, der vor einigen Jahren als minderjähriger, unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland kam und in der HTC-Fechtabteilung seine sportliche Heimat fand. Gleich bei seinem Turnierdebüt schaffte er es auf den 15. Rang.
<< zur Übersicht...